Mitgliedschaft

Eine Mitgliedschaft ist nur dann notwendig, wenn man

  • Artikel verfassen möchte, wozu jeder herzlich eingeladen ist.
  • Kommentare schreiben möchte
  • neue Titel ins Archiv einflegen will

Nach Umzug des Blogs müssen die Downloadlinks händisch umgestellt werden. Bei der Größe des Bestandes dauert das etwas. Wenn Bedarf an der ein oder anderen noch nicht umgestellten Datei besteht einfach melden, vieleicht kann ich das vorziehen.

No votes yet.
Please wait...

19 Comments

on “Mitgliedschaft
19 Comments on “Mitgliedschaft
  1. Hallo, Ich wirde gern zugang habben.
    Danke
    Eric

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Dear Guido.
    I would love to be able to dig furter in your fantastic site.
    I´m always on the search for old Land Rover files and have a lot already. Especially on military Things.
    But you have some Sankey files I havnt seen before and i would love to see them.
    Is that possible?
    best regards
    Ole
    Denmark.

    No votes yet.
    Please wait...
    • If you´ve something in exchange, esp. Land Rover related pdfs missing in my collection, sure.

      Best Guido

      No votes yet.
      Please wait...
  3. Hallo!
    Ich würde ja mit meinem SIIA 88er gerne Mitglied im Blog werden. Aber wie? Ich finde leider den link zur Registrierung nicht. Oder: gibt es hier ein besonderes Aufnahmeverfahren?
    VlG H.G.K.

    No votes yet.
    Please wait...
    • Hmm, eigentlich dachte ich der Text hier oben sei selbsterklärend. Wohl ein Irrtum *lach*. Also es gibt keinen Link zur Registrierung, weil es keine Registrierung gibt. Gute Freunde von mir oder Menschen die aktiv zum Blog beitragen wollen wenden sich einfach per Mail an mich. Es gibt keinen „geheimen nur für Mitgliederbereich“. Alle können alles lesen.

      Grüße

      No votes yet.
      Please wait...
  4. Hallo Guido,

    ich bin dabei meinen Land Rover S2a (109 von 1970) zu restaurieren und bin so auf deinen Serienblog gestößen. Ich möchte Teilelisten, Handbücher etc. zusammenstellen, um geziehlt die benötigten Teile zu besorgen.

    Ich gehöre leider nicht zu den Leuten, die du gut kennst und an Land Rover Dokumentation habe ich nur die im I-Net frei downloadbaren Kopien z.B. „Series II&IIa Parts Catalogue, 2nd revision, October 1961…. Wie kann ich helfen deine Sammlung zu erweitern?

    Ist zwar nicht ganz das Thema aber hast du vieleicht Lust auf eine Kopie des Triumph 750 Bonneville/Tiger Owners Handbook für 1978 Modelle?

    Viele Grüße
    Carsten

    No votes yet.
    Please wait...
    • Moin,

      Danke, aber das Archiv ist sortenrein nur Land Rover Serie. Das Feld ist schon groß genug (Tendenz gegen Unendlich), wenn ich da nun noch mit anderen Briten anfange brauche ich ein zweites oder drittes Leben. *lach*. Wegen Deiner Anfrage, schau in Deine Mailbox.

      Grüße, Guido

      No votes yet.
      Please wait...
  5. Naja, und wenn ich mir anschaue, dass von den letzten 20, die mich in den letzten zwei Monaten inständig baten unbedingt diese oder jene Datei / Dateien zuzuschicken genau 19 (!) nach Erhalt nicht mal mehr zu einem Danke, ich habe es bekommen in der Lage waren, friert mir auch da zunehmenden der Wille ein meine Zeit damit zu verbringen anderer Leute Bedürfnisse zu erfüllen. Warum soll ich knappe freie Zeit an Menschen verschwenden, die offensichtkich in Summe nichtmal die elemantarsten Regeln der Höflichkeit kennen oder beherzigen?

    Rating: 4.5. From 2 votes.
    Please wait...
  6. Hallo Guido,
    bin heute auf Deine Seite gestoßen. Großes Lob. Ich finde die sehr informativ. Und gleich habe ich auch eine Frage, ob Du uns ein paar Tipps geben kannst:

    Mein Sohn hat sich von ein paar Monaten einen Serie2a (Benziner) gekauft. Technisch soweit in Ordnung und getüvt. Heute gab es jedoch ein Problem. Da wir neu in der Landy-Szene sind (mich beschäftigten bis dato Unimogs), haben wir uns jetzt einmal durch diverse Foren gefressen. Ich muss aber sagen, dass bisher die besten Infos von Deiner Seite kommen.
    Deshalb ein paar Fragen, damit wir unser Problem eingrenzen können.

    Nach einem leichten Schlag beim Anfahren gibt es keine Reaktion mehr auf dem Kardanantrieb. Sowohl im 1. und im Rückwärtsgang nicht. Ab dem 2. Gang kann man wieder fahren. Gleiches auch im Allrad und im Untersetzungsbetrieb.

    Kannst Du mir zur Eingrenzung einen Tipp geben? Gibt es für den 1. und den Rückwärtsgang eine bestimmte Welle, wo z.B. eine Paßfeder abgeschert sein kann oder ähnliches?

    Der Wagen ist ursprünglich vom Schweizer Militär und hat das Getriebe mit dem separaten Untersetzungshebel. Ist das die in Deinem Bericht angesprochene 2×4-Militätsausführung?

    Deiner Getriebekunde entnahmen wir, dass es verschiedene Revisionsstände gibt, die dann aber auch noch überarbeitet sein können. Was auf unserem Typenschild steht, weiß ich noch nicht. Ich denke, wir müssen das Getriebe ohnehin rausnehmen. Wie kann ich dann feststellen, ob ich dann die richtigen Ersatzteile bestelle?

    Das Werkstatthandbuch zum Getriebezerlegen werden wir uns kaufen.

    Viele Grüße
    Andreas

    No votes yet.
    Please wait...
    • Schau in Deine Mail 🙂

      No votes yet.
      Please wait...
  7. Hallo, ich würde gern Mitglied werden, (..aus Datenschutzgründen von der Moderation gelöscht..)
    Sicher wäre ich im Moment wohl eher Nutznießer als Geber, aber ich denke nach einer gewissen Zeit kann ich auch wieder was geben.

    Gruß aus Leipzig
    Stefan Höhne
    (..aus Datenschutzgründen von der Moderation gelöscht..)

    No votes yet.
    Please wait...
    • Moin, das mit dem Brand ist natürlich absoluter Mist. Ich drück Dir da die Daumen, dass das bald nur noch eine blöde Erinnerung ist, sofern das überhaupt geht. Wenn Du Dir was neues zugelegt hast, kannst Du mich gerne gezielt nach Unterlagen zu dem Modell fragen. Wenn Du qualitativ und quantitativ aktiv zum Archiv beitragen kannst, kannst Du gerne Zugang bekommen.
      Grüße, Guido

      No votes yet.
      Please wait...
  8. Hallo Guido,
    ich habe mir endlich einen lang gehegten Traum erfüllt und mir einen LR Serie III zugelegt. Jetzt bin ich dabei diesen neu aufzubauen um ihn als Oldtimer zuzulassen.

    Dabei bin ich auf Deinen Blog im Netz gestoßen. Ich wäre sehr dankbar, wenn Du mir einen Zugang als Nutzer freischalten würdest. Ich würde auch gern den Neuaufbau dokumentieren und bei Bedarf hochladen.

    Danke im Voraus und

    Herzliche Schraubergrüße

    Karsten aus Potsdam

    No votes yet.
    Please wait...
    • Moin,
      viel Spaß mit der Serie und dem Neuaufbau. Wenn Du Rat und Hilfe und gezielt die eine oder andere Datei brauchst kannst Du Dich gerne an mich wenden.

      Herzliche Grüße,
      Guido Kühn

      No votes yet.
      Please wait...
  9. Hallo Guido Kühn,

    bin total begeistert von diesem Blog… Ich fahre einen 88er 2A Bj. 67.
    Falls Du nicht alle Prospekte in deinem Archiv haben solltest stelle ich gerne meine zur Verfügung. Aber ich denke da ist schon viel viel da;)
    Ich bin auf der Suche nach einem originalem Owners Manuall.
    Super wäre auch die Bertriebsanleitung in Deutsch / pdf und original.
    Freue mich wie ein kleiner Junge und stöber nun nach dem Einkauf erstmal weiter.
    Liebe Grüß Holger Münch

    No votes yet.
    Please wait...
  10. Hallo Guido,
    ich habe einen Lightweight SIII, Benziner, Bj 1977, ex. britische Rheinarme. Ich möchte mit dem Wagen im Spätsommer in Urlaub fahren. Aber vorher muß ich noch etwas gegen den Ölverlust machen, an verschiedenen Stellen/Simeringen (Radnaben, Kardanwellen, Getriebe usw.). Ich habe aber festgestellt, dass einige Teile aus dem normalen SIII nicht passen, an den Radnaben z.B…. 🙁
    Könntest du vielleicht den Teilekatalog für den Lightweight zum Download freischalten? Oder vielleicht schicken bitte?
    Und kannst du vielleicht ein TÜV Gutachten gebrauchen, über Reifengrößen und paßende Felgengrößen? Dort ist die Reifengröße 238/85 R16 auf der Felge 5,5 J x16 freigegeben…
    Gruß Gregor

    No votes yet.
    Please wait...
    • Mal sehen, ob ich vor dem Spätsommer noch dazu komme, aber generell wird hier nach und nach alles freigeschaltet.
      Grüße, Guido

      No votes yet.
      Please wait...
    • Schau hier: http://www.serieblog.org/2012/01/11/lightweight-siia-parts-catalogue-1976/

      No votes yet.
      Please wait...
  11. Hallo Guido,

    Wir haben die Restauration unseres Lightweight fast fertiggestellt und suchen nun ein Handbuch/Manual zum Download, um die letzten Elektrikfragen klären zu können bzw. um den vermaledeiten Steuerungskasten für Elektrik und Funk (24V Diesel Funkwagen vom NL Militär) reparieren zu können. Wäre es möglich, von Dir ein PDF des Lightweight User Manuals downloaden zu können?

    Herzlichen Dank, Grüße aus Leipzig,

    Conny

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.