In eigener Sache

Bildschirmfoto-2015-08-19-um-08.40.28Seit dieser Woche werden die neuen Archiveinträge als virtuelle Bücher zum Umblättern auf dem Bildschirm eingebunden. Die Altbestände werden nach und nach umgestellt.
Vollbild, Vergrößerung und schnelle Orientierung über Seitennavigator und eine angenehme Habtik nahe dem analogen Original sind einige der Vorteile.

Zudem kann ich auf diese Weise das Archiv allen zugänglich machen, auch jenen, die nicht zum Kreis der Archivare (mit Zugriff auf die PDF Dateien) gehören.

Was mich interessieren würde: Lohnt sich der Aufwand aus Sicht der Besucher dieser Seite? Fasst sich für euch diese neue Technik so nett an wie sie es für mich tut. Kommentare und Anregungen hierzu bitte in die Kommentarfunktion.

Grüße, Guido

5 comments to “In eigener Sache”
5 comments to “In eigener Sache”
  1. moin guido,

    da stolpere ich grad mal wieder in deine seite und muss freudestrahlend die neue (und für uns großzügige!) funktion sehen.

    prima!

    das macht spaß, ist, wie ich finde, sehr komfortabel und erweitert sicher viele horizonte.

    danke für deine sicher große mühe und zeit, dass auch andere einen tiefen einblick in deine riesen bibliothek bekommen dürfen.

    top!
    ahoi aus hamburg
    fabi

    • Das „Navigieren“ in der vergrößerten Ansicht finde ich allerdings nicht intuitiv. Maus nach links bewegen verschiebt das Bild nach rechts… gewöhnungsbedürftig.

      Aber Vergrößern braucht man eh nur selten 🙂

  2. wirklich sehr, sehr schön! Das „look and feel“ bringt echten Mehrwert, gerade bei mehrseitigen Broschüren etc.

    Vielen Dank für das tolle Upgrade!!

    Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.