Quartett F4: Land Rover Santana 2000 Militar

santana-2000b

Land Rover Quartett Serie Feuerwehr-, Sanitäts- und Polizeifahrzeuge: Guido bastelt sich seine Lieblingslandys, die er leider nie auf dem Hof haben wird als stylisches Autoquartett zusammen. Grafiker machen so etwas zur Entspannung. Karte F4: Land Rover Santana 2000 Militar.

Land Rover hatte den 101  – ganz nett, würde der Schwabe sagen. Kleiner taktischer Gelände-Lkw mit akzeptabler Zuladung und 3.5l V8. Die Spanier nahmen den und machten was richtiges draus, zumindest technisch: ich sag nur 1.9m Wattiefe ab Werk. Richtig gelesen EINS KOMMA NEUN (!) METER (!) AB WERK (!) MIT OPTIONALER AUSRÜSTUNG MEHR (!). *japs* Und das war ohne Witz gemessen die Unterkannte Kinn des Fahrers, die da ihren Weg in die technische Beschreibung gefunden hat. Wenn der einen Schnorchel hat, dann eben 2.10 m, so steht es in der zeitgenössischen Literatur. Und den unverwüstlichen 3,5l Santana Reihensechser wahlweise als Diesel oder Benziner. Zieht der V8 im 101 sein maximales Drehmoment von 270Nm bei 2500U/Min, macht der Reihensechszylinder des S 2000 in der Turboversion das gleiche bei 1500 U/Min und säuft dabei gerade mal dein Drittel und das in Diesel. Agil, mit 15m ein für Serien kleiner Wendekreis und echte 2t Zuladung. Eigentlich deutlich mehr, aber da gab es irgendeine rechtliche Geschichte, also wurde er als 2t verkauft und weil es jeder wusste oder jeder der ihn fuhr Spanier war, war die Grenze der Ladekapazität stets allein eine Frage des Platzes nicht des Gewichtes. Und es war der einzige Land Rover, der ab Werk auch als Kipper zu haben war. Ausstattung, Kraft, Drehmoment und Laufruhe ließen den 2000 schnell zu einem gewohnten Bild im Spanischen Straßenverkehr werden, denn den 2000er gab es im Gegensatz zum 101 nicht nur für das Militär, sondern für jeden. Teuer war er auch nicht. Alles in allem wieder ein Santana, der rundum besser als das britische Original war. Nur… er ist halt in etwa so knuffig wie ein Dixiklo (nach Wacken). Dennoch, bei dem bin ich mir wiedermal nicht ganz sicher, ob ich stark genug wäre in im Spanienurlaub am Straßenrand stehen zu lassen.

Na denn: hier also in einer der üblichen Feuerwehrvarianten im Dienst für den spanischen Zivilschutz.

2 comments to “Quartett F4: Land Rover Santana 2000 Militar”
2 comments to “Quartett F4: Land Rover Santana 2000 Militar”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.