Quartett E4: Santana 1300

E4-santana-1300-quartettDer Santana 1300 war in der ländlich geprägten spanischen Leere in etwa das was der VW Bus im dichtbesiedeltenen urbanen Ruhrgebiet war: Das Fortbewegungsmittel, auf das die Menschen gewartete hatten. In zig Grundversionen und zahllosen Aufbauten transportierte der 1300 von einer Herde Schafe bis zu mehreren Tonnen Baumatarial so ziemlich alles, was man in Spanien so zu transportieren hatte. Und das über so ziemlich jeden Weg oder eben auch querfeldein. Der Wagen passte so gut zu den spanischen Bedürfnissen ausserhalb der Ballungsräume, dass er sich auch umgehend als Standard bei der Feuerwehr etablierte. Hier in einer der weitverbreitetsten Ausführungen als Tanklöschfahrzeug für fünf Mann Besatzung.
Wenn ich mal etwas richtig unvernünftiges tun will, dann werde ich einen 1300er holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.